Naturpark Steirische Eisenwurzen


Der Naturpark Eisenwurzen liegt im Norden der Steiermark.

Dieses Land der klaren Flüsse und Seen, der Wälder und wunderschönen Bergmassive blickt auf eine lange Geschichte zurück. In der Blütezeit der Eisenwurzen, im 15. und 16. Jahrhundert wurde das am steirischen Erzberg gewonnene Erz in kleinen "Hammern" zu Werkzeugen, Beschlägen, Hämmern und Schrauben verarbeitet.

 

Seit 2002 ist der Naturpark Steirische Eisenwurzen Europäischer Geopark und ist heute österreichweit führender Geotourismus-Anbieter. Die rund 20 Ausflugsziele des Geoparks sind unter Geoline zusammengefasst.:

 

Geopfad: auf 48 Stationen werden in den Steinen Strukturen erkennbar, die die enormen Kräfte der Gebirgsbildung erahnen lassen. Planen Sie für den Geopfad mindestens 2 Stunden ein um genügend Zeit für alle Stationen zu haben!

 

Georad: Diese sportlich anspruchsvolle Radtour führt zu einem rekonstruierten Galgat-Bergbau, liebevoll restaurierten Mühlen aus dem 19. Jahrhundert und zu einer dunklen Lage im Mergel, die an den Meteoriteneinschlag vor 65 Millionen Jahren erinnert, der zum Aussterben der Dinausaurier geführt hat.

 

Und dann gibt es da noch die Schneckensafari, die Kraushöhle, die Nothklamm, die Gansergrotte, ...

 

 

Weitere Ausflugsziele im Norden der Steiermark

 

Das Benediktinerstift Admont ist durch die größte Klosterblibliothek der Welt weltberühmt geworden. Versäumen Sie aber auf keinen Fall die eindrucksvolle Schau moderner Kunst, die naturkundliche Ausstellung und die Darstellungen sakraler Kunst. Sie werden begeistert sein!


Der Weidendom in Johnsbach ist das größte lebende Gebäude Österreichs. In seinen Forschungseinrichtungen können Kinder und Erwachsene dem Leben im Wasser auf die Spur kommen.


Palfauer Wasserlochklamm: betreten Sie die Klamm über die 61m hohe Hängebrücke und beobachten Sie die Kajakfahrer tief unten bei waghalsigen Sprüngen. Gehen Sie weiter und erleben Sie ein einzigartiges Naturschauspiel aus Wasser, Stein und Pflanzen und Tieren. Sie werden staunen!

Wassersport auf der Salza und der Enns

Die Salza ist einer der beliebtesten Wildwasserflüsse Österreichs für alle Arten von Wassersport: Kajak, Rafting, Schlauchbootfahren, Canyoning, ... Das glasklare Trinkwasser schießt durch enge Schluchten und gibt hier und dort Raum für romantische Buchten mitten in unberührter Natur.

 

Abenteuer Erzberg

"Eisenerz für immerdar", das versprach der gefangene Wassermann, wenn man ihn dafür freiliese. Nun, das ist geschehen und heute ist der eindrucksvolle Berg nicht mehr "nur" Lieferant für das kostbare Eisenerz sondern ein besonders spannendes Ausflugsziel: eine Fahrt mit dem größten Taxi der Welt, dem Hauly oder die Teilnahme am Intern. Lauf und Nordic Walking Wettbewerb im August oder am härtesten Rodeo der Welt, dem Erzberg-Rodeo sind Erlebnisse nicht nur für Sportsfreunde.

 

Naturparke Steiermark eisenwurzen


nothklamm

 

geopfad

 

sulzablick

 

wasserspielpark

 

geozentrum

 

Stift Admont, Klosterbibliothek
Klosterbibliothek, Stift Admont

 

Kraushoehle
Kraushoehle

 

Abenteuer erzberg
Abenteuer Erzberg

 

 

 

Ferienhaus Weissensteiner | Weissenbach an der Enns / Steiermark | Tel. +43 664 / 32 76 3 76 | Mail